Unser Hygienekonzept in Coronazeiten

Rahmenhygienekonzept Sport 

Sicherheits- und Hygieneregeln 

Im Studio (Indoor):

  • Maskenpflicht bei Betreten des Studios
  • während Yoga- und Atempraxis keine Maskenpflicht 
  • Händedesinfektion vor und nach den Kursen (Desinfektionsmittel ist vorhanden)
  • Einhalten der Nies- und Hustetikette (Armbeuge)
  • Einhaltung des Sicherheitsabstands beim Betreten von mind. 1,5m (im Studio und im Kursraum)
  • Yoga und Atemtraining nur mit eigener Matte bzw. eigenem Equipment (Blöcke, Gurt, Decke, etc.)
  • Hände vom Gesicht fern halten
  • gründlich und regelmäßig Hände waschen
  • Lüftungskonzept einhalten = vor und nach jeder Stunde und ggfls. zwischendurch gründlich lüften
  • Sicherstellung der Einhaltung des Sicherheitsabstands während der Stunde (1,5m) TrainerIn/TeilnehmerInnen und TeilnehmerInnen/TeilnehmerInnen
  • max. 6 TeilnehmerInnen
  • Klassen-/ Kursdauer (ab Sept.) max. 90 Minuten 
  • Bei Seminaren und Workshops nach 60 Minuten Lüftpause für 5 Minuten.
  • keine Hands-On, keine Massagen
  • Nur verbale Korrekturen unter Einhaltung des Sicherheitsabstands (1,5m)
  • Keine Atemtechniken wie Feueratmung, – nur entspannende und dezente Atemübungen.
  • Bitte stellt sicher, dass ihr den Kursraum bzw. das Studio zügig nach jeder Kursstunde nacheinander und mit min. 1,5 Abstand verlasst
  • Ausschluss vom Sportbetrieb, für:

>Personen mit Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen

>Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere