BREATHING SESSIONS

Was ist unsere Breathwork? 

Ein zentrales Thema und Schwerpunkt in unserem Studio ist die Arbeit mit der Atmung -
die sogenannte Breathwork. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Breathwork. Wir setzen die  Verbundene Atmung als Basis für die Sessions ein. 

Ganz individuell und je nach Bedürfnissen kombinieren wir dazu die jahrhundertealte Atemyoga-Lehre, die Heilatmung und die Buteyko-Atemtechnik. In einigen speziellen Fällen bieten wir auch die EFT Methode (Emotional Freedom Technique) innerhalb einer Breathing Session an.


So selbstverständlich unsere Atmung für uns zwar ist, nutzen wir sie jedoch nicht effektiv, um in unsere volle Kraft, Entspannung und unser Selbstbewusstsein zu kommen.
Wir haben uns mit Atemtraining und Atemstunden sog. Breathing Sessions auf etwas spezialisiert, was noch nicht weit verbreitet ist, aber einen enormen Nutzen für uns Menschen hat. 

Was ist dein Nutzen?

  • Schnelle Beruhigung - mental und körperlich
  • Effektive Burnout-Prävention
  • Verbesserung der Konzentration und Resilienz 
  • Nachhaltige Stressreduktion und -bewältigung
  • Auflösung von angestautem Stress und unterdrückten Emotionen 
  • Steigerung des Sauerstoffgehaltes im Blut
  • Bewältigung von Angst- und Panikzuständen
  • Lösung von körperlichen Blockaden und Schmerzen
  • Erkennen der eigenen Bedürfnisse und Verhaltensmuster
  • Erlernen von speziellen Atemtechniken, die du selbständig in deinen Alltag integrieren kannst


Wie läuft eine 1:1 Breathing Session ab?
#energetisierend

Durch die verbundene Atmung, durch die du zunächst (im Liegen) von unserer erfahrenen Breath Coach Andrea geführt und angeleitet wirst, wirst du zeitgleich auf deine mentale, emotionale und körperliche Ebene kommen. Sehr schnell wirst du merken, wo sich potentielle Blockaden befinden. Während des weiteren Prozesses wird ganz individuell auf dich eingegangen. Je nach Atemmuster und -verhalten, werden unterschiedliche Techniken und Methoden angewandt, um die störenden Blockaden behutsam und dennoch kraftvoll aufzulösen. Eine 1:1 Breathing Session ist dynamisch, energetisch und aktivierend und dauert zwischen eineinhalb bis zwei Stunden.

WICHTIGE INFO:
Bei Einzelsessions können wir entspannt und gesetzeskonfrom alle Hygienauflagen erfüllen und somit anbieten. 

Wie läuft eine Breathing Group Session ab?
#entspannend

In einer kleinen Gruppe aus max. 4 TeilnehmerInnen werdet ihr (im Liegen) gemeinsam von Breath Coach und Atemtrainerin Andrea durch eine intensive Atemstunde geführt. Du lernst und spürst, wie du mit einfachen aber effektiven Atemtechniken und -übungen schnell und sanft zur Ruhe kommen kannst. Untermalt ist die Stunde mit passendem Sound, der dich emotional und energetisch dabei unterstützt, abzuschalten und schneller zu entspannen. 
Eine schöne gemeinsame Erfahrung bei der trotzdem der Mindestabstand von 1,5o m eingehalten wird. 
Eine Group Session dauert eine Stunde.

WICHTIGE INFO: Momentan finden aufgrund der wieder steigenden Infektionszahlen von Covid19 keine Gruppenkurse statt. 

Breathing Single Session Exklusiv

(75 Minuten)

Preis: 139 Euro

Falls du danach weitere 3 Termine für eine Single Breathing Session zur Intensivierung erleben und buchen möchtest, schnüren wir dir ein individuelles Breath Coaching Paket für insgesamt 499,- Euro und rechnen die erste Session mit an.  

Created with Sketch.

Bitte lies dir vor der Buchungsanfrage unsere AGBs durch! 

Breathing Group Session Exklusiv

(max. 4 TeilnehmerInnen)

(60 Minuten)


Preis: 14 Euro

Created with Sketch.

Aktuelle Termine im Oktober findest du unter Calendar

Bitte lies dir vor der Buchungsanfrage unsere AGBs und unser Hygienekonzept durch! 

HINWEIS:

Eine Breathing Session ist keine Atemtherapie und ersetzt keinen Arzt oder Therapeuten bei schwerwiegenden Atemwegserkrankungen oder psychischen Problemen.
Eine Breathing Session dient u.a. zur Stress- und Burnout-Prävention und z.B. als Unterstützung für ein körperbewusstes und mental gesünderes Leben. Lies bitte dazu auch unsere AGBs
Interessierten, die Antidepressiva, Johanniskraut oder andere serotoninhaltige Mittel einnehmen, raten wir von einer Breathing Session ab.